Pas encore inscrit ? Creez un Overblog!

Créer mon blog
Jutta

Jutta

Ses blogs

le blog parisplages

parisplages.over-blog.com
Jutta Jutta
Articles : 1169
Depuis : 13/08/2006
Categorie : Tourisme, Lieux et Événements

Articles à découvrir

7. Juni

ein Abendspaziergang im Quartier Beaujon im 8. Arrondissement. Die Birnenblüte trägt inzwischen Früchte, es wird noch ein wenig Sonne brauchen, bis sie reif sind. Der Lavendel duftet umwerfend gut. Ich mag diesen kleinen Park. Tänzchen

Meudon

Das Wetter war für heute stabil und sonnig bis wolkig angesagt. Der einzige Tag am langen Wochenende mit schönerem Wetter. Das musste ich ausnützen. Ich radelte Richtung Meudon, wo ich ein wenig durch den Wald pedaliert bin. Die häufigen Regenfälle machen die Fahrt durch den Wald interessant. Die Strecke war eh nictht sehr wild, ist aber trotz
Tacuabé intensiv

Tacuabé intensiv

Vorbereitungen auf Etat d'Esprits 2021, einer Wiederaufnahme des Parcours in den Arènes de Lutèce von 2019, diesmal im Rahmen des butô Festivals des espace culturel Bertin Poirée, und die Videoaufnahme für die Capsule im Saal 400, dem großen Saal mit Platz für 400 Personen, des Cent Quatre im Rahmen des Projektes Le Forum 2021 führten zu ei

in the morning

der Tag begann sehr sonnig und ich war froh, dass ich mich zu einem Spaziergang mit Tänzerischem Zwischenstopp im Park motivieren konnte.

Ausstellung!

ich war erstmals seit Monaten wieder in einer Ausstellung! Und zwar in der Fondation Cartier. Artavazd Pelechian: La Nature Filme von dem armenischen Filmemacher mit Filmen aus der Sowjetzeit und einem neuen Film, einer Auftragsarbeit der Fondation Cartier. Sehr kraftvolle, beeindruckende Aufnahmen von Natur, Naturgewalt, Mensch und Natur, Mensch u

Vom Winde verweht

nachdem heute im ca. Stundentakt Sonne und Regen abwechselten, war es immer so ein Lotteriespiel, ob man nass wurde oder nicht. Am Vormittag war ich mit dem Fahrrad im Bois de Boulogne. Auf dem Weg erlaubte ich mir ein Frühstück in einem Gastgarten. Das Wetter hielt bis dahin mehr oder weniger. Ich radelte ein wenig durch den Bois de Boulogne. Pr

La 7e Vie de Patti Smith

Mein erster Theaterbesuch seit Monaten fuehrte mich gemeinsam mit Laurence, Ghislaine, Chapô und Cécile ins Théâtre 14. Morgane, der Sohn von Laurence, war an der Tontechnik und technischen Regie. Und das war sehr fein zu hoeren, wie die Saengerin/Schauspielerin und Musiker noch dazu technisch gut in Szene gesetzt waren. Eine Reise in die 70er

La Cité Audacieuse

Dank Rossella von der Association MéMo, die mich eingeladen hat, bei den diesjährigen Journées du Matrimoine wieder mitzuwirken, habe ich La Cité Audacieuse entdeckt. Liberté Egalité Sororité ist das Motto der Cité Audacieuse, die einen Raum für Austausch und Büroräume bzw. Besprechungsräume für Vereine mit Schwerpunkt auf Geschlechter

19. Mai 2021

Ein Datum, das das Leben in Frankreich wieder einen Schritt mehr oeffnet und veraendert. Denn ab heute sind die Gastgaerten von Cafés und Restaurants geoeffnet, und viele ephemere dieser Art sind in der Stadt aufgebaut, wo eben Platz ist, auf Parkstreifen, oder auf den breiteren Trottoirs oder auf Plaetzen. Das sehr wechselhafte Wetter mit diverse
Konzert in Nanterre

Konzert in Nanterre

Meine Feuertaufe für ein Gesangskonzert habe ich am Samstag in Nanterre bestanden, und zwar mit "Come again" von John Dowland und "Mackie Messer" aus der Dreigroschenoper. Wie kam das? Schülerinnen und Schüler meiner Gesangslehrerin Zsuzsanna Pajor haben in der Salle de Fêtes in Nanterre das Abschlußkonzert dieses Jahres bestritten. Im zweiten