Pas encore inscrit ? Creez un Overblog!

Créer mon blog

Akoualah

Akoualah

Wenn du die Welt verändern willst, fang bei dir selber an.

Ses blogs

ZEUGNISSE

ZEUGNISSE

Wenn du die Welt verändern willst, fang bei dir selber an.
Akoualah Akoualah
Articles : 154
Depuis : 06/11/2008

Articles à découvrir

THOMAS NATHANIEL BOCK

Hier eine Leseprobe (35 Seiten) Die Menschheit befindet sich in einem umfangreichen und zeitweise sehr turbulenten Wandlungsprozess. Alle Menschen auf dieser Erde sind davon betroffen. Dieser Wandlungsprozess zu mehr Bewusstsein und mehr Frieden, der mit und in jedem Menschen stattfindet, löst bei vielen Menschen Angst oder Unbehagen aus. Nathanie
WIE LANGE BLEIBT MAN MIGRANT? ODER MIGRANTIN?

WIE LANGE BLEIBT MAN MIGRANT? ODER MIGRANTIN?

Bleibt man ewig Flüchtling? Geldgier? Ausländer? Außenseiter? Rassist? Ausgeschlossen? abhängig? Mobber?Xenophobe? Machtgier? ängstlich?... Sind alle Migranten gleich formatiert? Sind die Kindern die hier geboren sind auch Migranten? Sind Migranten Menschen mit Migrationsvordergrund? oder Menschen mit Migrationshintergrund? Sind wir alle Migra
Die universelle Liebe

Die universelle Liebe

Heute bin ich gekommen, nicht um Sie zu belehren, sondern einige Gedanken mit Ihnen auszutauschen. Ich möchte hiermit um Ihre werte Aufmerksamkeit bis zum Ende meiner Worte bitten. Vergessen Sie bitte die Worte, die Ihnen genehm sind, achten Sie vielmehr auf meine Botschaft. Wenn Sie mir zugehört haben, werden Sie Ihre eigene Erfahrung erleben. I
Nach der Integration zur Inklusion

Nach der Integration zur Inklusion

Wir leben im inklusionszeitalter, wo jeden seine Fragen beantwortet werden. „Inklusion (Introspektion) bedeutet alle sind gleich und alle sind verschieden, keiner wird ausgeschlossen“. sowie Mutter Erde die auch keinen ausschließt. Inklusion ist ein Zustand, der bei jedem selbst anfängst. Inklusion verbinde ich mit Offenheit Vielfalt Diversit
SELBSTLIEBE-SELBSTERKENNTNIS-Selbstachtung

SELBSTLIEBE-SELBSTERKENNTNIS-Selbstachtung

„Wenn ich die Welt verändern will, muss ich bei mir sich selbst anfangen.“ Denkanstöße 1. Nach der Integration!. zu der Inklusion!. Wir leben im Inklusionszeitalter, wo jedem seine Fragen beantwortet werden. „Inklusion bedeutet: Alle sind gleich und alle sind verschieden, keiner wird ausgeschlossen“ sowie Mutter Erde, die auch keinen aus
Der Rassismus ist eine Illusion

Der Rassismus ist eine Illusion

Denkanstöße Rassismus ist mit Ignoranz gleich zu setzen. Wir sind seelisch miteinander verbunden ob man das weiß oder nicht. Rassismus ist eine Illusion! Wie viele Lieder soll man komponieren, schreiben oder singen; damit Rassismus beendet wird? . in welcher Sprache soll man reden damit die Botschaft besser ankommt wird? Die Schwarze Hautfarbe i

CHRISTUS-LIEBE CHRISTUS-ENERGIE FLAMME DES HERZENS

Gib über das Erdgitternetz all das ab, was du freigibst an Energie, weil es dir nicht länger dient, und weil du es mit anderen teilen möchtest über das Erdgitternetz, mit dem wir alle miteinander verbunden sind und nimm wahr, wie die CHRISTUS-ENERGIE sich wie eine FLAMME DES HERZENS, wie ein GEFLÜGELTES HERZ ausbreitet über das Erdgitternetz.